Lieutenance Ostfriesland

Die Lieutenance Ostfriesland wurde im Juni 2018 ausgerufen. In Ihr befinden sich Mitglieder der ehemaligen Commanderie Emden, die 1999 in Ostfriesland ausgerufen wurde.

Im Rahmen der Umstrukturierungen, wurde jedoch nach einiger Ruhezeit nun die Lieutenance ausgerufen.
Viele Menschen fragen sich, warum man in der Öffentlichkeit noch wenig darüber erfahren hat.
Es ist nunmal so, das wir helfen wollen, ohne die Hand aufzuhalten und im Mittelpunkt zu stehen.

Geführt wird die Lieutenance Ostfriesland des Ritterordens OESSM vom Leutnant Chevalier Profes Michael de Vries, der durch die Dame de Grace Melanie de Vries als Intentandin,  so wie den Ecuyer Jens Adams als Zereomoniar unterstützt wird. Ziel der Lieutenance ist es, den Aufbau zu Stärken und karitative Operationen im ostfriesischen Raum durchzuführen.

Die Brüderlichkeit und der Zusammenhalt steht für seine Mitglieder an oberste Stelle.

Zudem möchte die Lieutenance den Hilfsdienst HSSM des Ordens unterstützen und bei Projekten unter die Arme greifen.Interessierte Leute dürfen sich gerne an die Leitung der Lieutenance wenden.